Pfeil runter

waaghaus

gastgeber

Verwaltungsrat

Joshua Steffen, Initiator, Projekt & Strategie, Lead Business Designer 7Cs AG, joshua@waaghausthun.ch

Fabian Pauli, Initiator, Architektur, Geschäfts­führer akkurat bau­atelier GmbH, fabian@waaghausthun.ch

Sebastian Länzlinger, Gastronomie, Geschäfts­führer thefoodstory GmbH, sebastian@waaghausthun.ch

Simon Eisenmann, Marketing, Geschäfts­führer Latviaplan AG, simon@waaghausthun.ch

Sandro Badertscher, Finanzen, Geschäfts­führer Bacher AG Thun, Ver­waltungs­rat reoplan treuhand AG, sandro@waaghausthun.ch

Waaghaus

Unsere Werte

Menschen sind wider­sprüchliche Wesen – nicht nur beim Essen. Am liebsten wollen wir beides haben: Mit anderen Worten «den Fünfer und das Weggli». Eine grosse Aus­wahl mit ständiger Ver­füg­bar­keit. Aber haupt­sächlich: regionale und saisonale Produkte. Möglichst viel Convenience aber dennoch frisch und haus­gemacht. Diese Wider­sprüche und die «Fünfer- und Weggli» Kultur charakterisiert eben­falls unsere Stadt Thun. Ein kleines ur­banes Zentrum am Tor zu einer ruralen Region. Tradition, Geschichte und Regions­treue werden bewusst gepflegt. Welt­­offen, neu­gierig und interessiert schielen wir zu den urbanen Metro­polen mit dem Wunsch nach tech­no­lo­gi­scher, wirt­schaft­licher, kultureller und ge­sell­schaft­li­cher Moderne.  Dies gilt es nicht negativ zu ver­stehen und zu bewerten. Im Gegen­teil: auf­ge­wachsen und ver­wurzelt in der Region, viel­be­reist und welt­ge­wandt lebt Phil Schub diese Werte als Stärken: Genau das macht den Thuner-Charme aus und das Waag­haus ist Sinn­bild dieser Eigen­schaften! In diesem Sinne ver­stehen wir das Waag­haus: ein Ort von Menschen für Menschen der Region!

Vision: Wir setzen den Menschen an erste Stelle! Jede Be­geg­nung mit unseren Gästen, unseren Partnern und unserem Team, gibt uns die Mög­lich­keit, ein un­ver­gess­liches ku­li­na­ri­sches und kul­tur­elles Er­lebnis zu schaffen.

Mission: Gast­freund­lich­keit. Ge­mein­sam­keit. Ge­sel­lig­keit.

Bild Waaghaus Philosophie

herzlichen dank

Phils Freunde

umbau

das waren die bauetappen

In­mitten des Thuner Klein­stadt­dschungels, zwischen Aare, Markt­gasse und Gerbern­gasse liegt das denk­mal­ge­schützte «Waag­haus». Monatelang wurde dort ge­spachtelt, ge­schliffen, ver­putzt und montiert – das Bau­team gab Voll­gas! Schritt für Schritt nahm das Lokal Form an und wurde zu dem, was wir alle sehn­lichst erwarteten: Be­geg­nungs­ort für Klein­stadt­helden, Wohl­fühl­oase mit ku­li­na­rischen Glück­smo­menten und Ver­an­staltungs­ort für emotionale Er­innerungen.

Pfeil hoch zum Start der Website
Pfeil hoch zum Start der Website

Videos zum Umbau

Pfeil hoch zum Start der Website